Zeige Navigation 
Verberge Navigation 
 

Lüftungstechnik aus dem Hause Hutt

Das Unternehmen wurde im Mai 1945 in einem durch den Krieg teilweise zerstörten Gewerbegebiet im Stadtteil Weißensee gegründet. Der Gründer, Ulrich Hutt, hat seine Fachkompetenz und Erfahrungen in einem seinerzeit führenden Industrieunternehmen für die Entwicklung und Fertigung von Ventilatoren und Entstaubungsanlagen gewonnen. Bis dieses Wissen im eigenen Unternehmen eingesetzt werden konnte, wurden in den Anfangszeiten überwiegend Reparaturen durchgeführt, sowie durch Umformtechnik aus Restbeständen von Wehrmachtsartikeln Küchen- und Haushaltswaren hergestellt.

Der erste große Auftrag war eine Lösung zu finden, um Getreidetransportschiffe in Wismar mit Hilfe von Ventilatoren schneller zu entladen. Bis zur Wende im Jahr 1989 wurden Späneabsaug- und Transportanlagen komplett geplant und gefertigt. Die Fertigung beschränkt sich heute nur noch auf Sonderformstücke und Erfassungshauben für Späne und Staub, die am Markt nicht angeboten werden.

Im Jahr 1995 wurde das seit 1945 bestehende Mietverhältnis in der Lehderstraße aufgelöst und das Unternehmen bezog einen eigenen Firmensitz in der Falkenberger Straße. Seit 2001 liegt die Geschäftsführung in den Händen des Enkels des Firmengründers und auch der Urenkel bereitet sich schon auf seine zukünftige Rolle in der Geschäftsleitung vor.

Zur Sicherung der Zukunft unseres Unternehmens setzen wir verstärkt auf die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte, welche auch bis zur Meisterreife begleitet und gefördert werden. Der zunehmende Anteil an elektronischen Komponenten und deren Vernetzung hat dazu geführt, dass auch der Bereich Mess-, Steuer- und Regeltechnik immer stärker in den Fokus rückt.

Aus unserer Tradition heraus wird ein besonderes Augenmerk auf eine handwerklich korrekte und solide Bearbeitung der Aufträge gelegt.

 
 
+49 30 857 49 59 49